Die Ernährung Schritt für Schritt umstellen.

Richtig essen ist einfacher als man denkt.

Ich möchte meine Ernährung etwas verbessern ohne gleich mein ganzes Leben auf den Kopf zu stellen?

Richtige Ernährung ist erstaunlich einfach. Es kommt vor allem auf eine gute Zusammenstellung, den richtigen Zeitpunkt und auf die richtige Menge an.

ernährung

Volker Knehr hatte selbst 40 Kilo Übergewicht und entdeckte 2011 das Geheimniss aller natürlch Schlanken und begann -erst einmal auschließlich für sich selbst- ein Ernährungskonzept zu basteln um wirklich dauerhaft abzunehmen.

Im Laufe der Zeit haben Hunderte dieses Konzept erfolgreich umgesetzt und jeder der sich an diese einfache Ernährung hält, erlebt dieselben Erfolge!

Ich esse ganz normale Portionen

Es erwarten mich ganz normale Portionen mit üblichen Zutaten, auch Fleisch und Nudeln. Dabei brauche ich nicht unbedingt immer selber kochen.

Trinken ist natürlich auch sehr wichtig

Es macht überhaupt nichts, wenn es für mich in erster Linie schnell gehen muss und schmecken soll, Clever Durst löschen Ausreichend trinken ist nicht nur wichtig für meine Gesundheit, meine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und für mein Wohlbefinden. Sondern die tägliche Trinkmenge hat auch Einfluss auf meine Gewichtsabnahme.

Während der Ernährung sind zwei bis drei Liter pro Tag ideal und es ist sehr wichtig, was genau ich trinke.
So viel ich möchte
Wasser: Null Kalorien, null Promille, genau richtig für den Körper. Wasser kannst ich so viel trinken, wie ich möchte.

Wenn mir normales Wasser zu langweilig ist, gebe ich einfach ein paar Spritzer Zitrone dazu oder etwas Gurke.
Kräuter- und Früchtetees: Tees kann ich zu oder zwischen den Mahlzeiten trinken.

Um bessere Information zu erhalten empfehle ich den Kurs von Volker Knehr

Das Zauberwort für Verkäufe heißt Traffic oder Besucher !!

15 Prozent des ausgewiesenen Traffics kommen von diversen Quellen wie Yahoo oder Bing.

News-Aggregatoren bringen drei Prozent der Zugriffe. RSS-Feeds haben mit einem Prozent Traffic den kleinsten Anteil.

Zu Parse.lys Kunden zählen 400 Portale aus den USA, darunter große Online-Plattformen von Tageszeitungen sowie digitale Magazine .

Bei den größten Kunden der Analytics-Software hat Facebook ebenfalls Google schon überholt,

Twitter ist in der Auswertung von Parse.ly nur eine kleine Quelle, 

Im Gegensatz zu Twitter sei Facebook jedoch eine Blackbox, wenn es um die verfügbaren Daten geht.

Ich habe lange darüber nachgedacht
und kam zu dem selben Ergebnis: Ohne Traffic kann ich im Internet keine Verkäufe erzielen.

Anders kann es  nicht funktionieren,
denn damit die Besucher kaufen, müssen diese 
erst einmal auf mein Angebot geleitet werden.

Oder kennen Sie einen besseren  Weg?

Wenn Traffic die Lösung ist, dann muss
ich so viel wie möglich davon generieren, oder?

Ich nutze Erprobte Tools und Methoden die helfen, die Weichen konkret auf Erfolg zu stellen

So spare ich Energie, Zeit und möglicherweise auch finanziellen Verlust,

 

Wer im Internet Geld verdienen will muss hart arbeiten !

Wer viel Geld verdienen will muss hart arbeiten, daran ist sicherlich nichts falsch, doch wer (noch) mehr möchte (und dies nicht nur in monetärer Hinsicht), der sollte bereit sein auch andere Wege zu gehen.

Dafür bietet nicht zuletzt das Internet ein nahezu unerschöpfliches Potential an gewinnbringenden Geschäftsmöglichkeiten um Geld zu verdienen

Die vorhandenen Mechanismen um Geld zu verdienen, zu verstehen gehört dabei zu den Grundvoraussetzungen, um sein Vorhaben optimal umzusetzen zu können.

Der Vorteil: Es muss hier nicht gleich ein Büro, Ladenlokal oder Warenlager her oder gar Personal eingestellt werden.

Um erste Umsätze zu generieren, genügt es zunächst einmal sein eigenes Webprojekt in Angrif zu nehmen.

Dabei können Waren und Dienstleistungen sowohl selbst angeboten oder für einen externen Partner zum Geld verdienen vermarktet werden, zum Beispiel mittels eines Online Shops oder der Schaltung von Werbung für Dritte auf der eigenen Homepage

Finden Sie eine Marktnische zum Geldverdienen, die noch nicht oder weniger stark besetzt ist, bringen Sie die Alleinstellungsmerkale Ihres Produkts, Ihrer Dienstleistung oder Idee zielgruppengerecht rüber und betonen Sie gleichzeitig den Mehrwehrt für die (potentiellen) Kunden, Leser oder Interessenten.